Wirbelsäule und Becken

Häufig sind Symptome im Bereich der Wirbelsäule Ausdruck von Fehlstellungen oder Überbelastungen im Bereich des Kausystems. Es bestehen erstaunlich oft Zusammenhänge zwischen Fehlfunktionen wie Knirschen und Pressen oder einem falschen Biss und Verspannungen im Rückenbereich. Die Folgen sind Schmerzen, die in den Kopf, Hals und Nacken bis hin zum Becken ausstrahlen. Andererseits können sich auch Fehlstellungen im Bereich der Wirbelsäule und des Beckens auf den Biss auswirken und Schmerzen verursachen. Es ist wichtig, mit spezifischen Tests den Entstehungsort zu lokalisieren, um die Ursache zu therapieren, denn nur so können dauerhaft Symptome beseitigt werden.

Bei all diesen Beschwerden ist es wichtig, in einem guten Netzwerk zu arbeiten, denn nur in Kooperation mit kompetenten Kollegen aller Fachrichtungen ist eine ursächliche Beseitigung der Beschwerden erfolgreich möglich. Eine enge Zusammenarbeit mit Orthopäden, Physiotherapeuten, Manualtherapeuten, Osteopathen und Podoätiologen ist deshalb für uns selbstverständlich als Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie.

Diese Webseite verwendet Cookies. Informationen zum Datenschutz