Frühbehandlung

Ausgeprägte Kiefer- und Zahnfehlstellungsanomalien werden im Rahmen einer Frühbehandlung therapiert, um weiterem Schaden am Kausystem vorzubeugen. Hierzu zählen zum Beispiel ausgeprägte Überbisse, deutlicher Platzmangel oder auch Kreuzbisse (Fehlbisse mit Verschwenkung des Unterkiefers zu einer Seite). Sie werden in der Regel mit herausnehmbaren Geräten behandelt. Dies dauert oft nicht viel länger als ein Jahr.

Diese Webseite verwendet Cookies. Informationen zum Datenschutz